21.04.2009

RFC auf Facebook:

Logo anklicken

21.04.2009
21.04.2009
13.12.2009
Ostbelgienderby: RFC- FC Bütgenbach: 2-1

Ostbelgienderby 18.08.2013: RFC- FC Bütgenbach: 2-1

BRF im Gespräch mit den Trainern G. Putters (St.Vith) und T. Chiragarhula (FC Bütgenbach)

BRF Aktuell

______________________________________________________________________________________

13.12.2009

Video: KFC Weywertz - RFC St.Vith am 26.03.2012 : 1-0

http://brf.be/nachrichten/regional/358714/

____________________________________________________________________________________

13.12.2009

 

Video: RFC St.Vith - RFC Raeren am 04.03.2012  : 2-1

http://brf.be/nachrichten/regional/347342/

__________________________________________________________________________________

13.12.2009

RFC St.Vith - KFC Amel 1-3 am 03.12.2011 Intervieuw mit Robert Pelsser (BRF)

 

13.12.2009

RFC StVith - KFC Weywertz: 1-2 am 09.10.2011

Markus Klauser gehört seit Saisonbeginn zu den Stammkräften im St. Vither Mittelfeld und besticht dabei immer wieder durch seine große Abgeklärtheit. Dabei ist der junge Mann gerade mal 16 Jahre alt!

13.12.2009

Raeren -RFC St.Vith 5-1

Raeren schießt wieder fünf Tore gegen St.Vith

13.12.2009

BRF Blickpunkt: Video vom Spiel

RFC Raeren - RFC StVith:

 

Intervieuw ¨bei Werner Barth:

KFC Amel -RFC St.Vith 1-1 am 20.08.2011
13.12.2009

Pfingstturnier 2011 : BRF sprach mit Norbert Treinen

13.12.2009
_____________________________________________________________________________________________
13.12.2009

RFC St. Vith gewinnt Eifelderby in Bütgenbach BRF Bericht

7. November 2010, 00:42 · Stephan Pesch · Kommentieren

In der 2. Provinzklasse C hat der RFC St. Vith das Eifelderby in Bütgenbach mit 2:1 gewonnen. Mit 29 Punkten aus vierzehn Spielen hält St. Vith, das schon die erste Meisterschaftstranche für sich entscheiden konnte, Anschluss an die Spitze.

Nach verhaltenem Beginn hatte Gerd Lambertz den FC Bütgenbach in der 35. Minute in Führung gebracht. Lambertz schloss einen schnellen Bütgenbacher Angriff via den rechten Innenpfosten zum 1:0 ab. Noch vor der Pause drängte St. Vith auf den Ausgleich, aber Bütgenbachs Torwart Maxime Colson war auf dem Posten.
Download: St. Vith gewinnt in Bütgenbach - Siegtorschütze Damien Freches bei Stephan Pesch
Download: Bütgenbach verliert das Derby gegen St.Vith - Präsident Eric Veithen bei Stephan Pesch

Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste weiter Druck und wurden folgerichtig belohnt: Manuel Thelen verwandelte nach knapp einer Stunde Spielzeit einen Freistoß zum 1:1. Nun reagierte Bütgenbach und wäre um ein Haar erneut in Führung gegangen: Nach einer Ecke konnte ein Kopfball der Bütgenbacher aber vor der Linie geklärt werden.

Stattdessen fiel das Tor auf der anderen Seite: Eine Viertelstunde vor Schluss zog Rechtsverteidiger Raphael Hoffmann ab, Torwart Colson konnte den Schuss zwar parieren, aber Damien Freches nutzte den Abpraller zum 2:1-Siegtreffer für St. Vith.

Damit revanchierten sich die Gäste für die bislang einzige Saisonniederlage - Anfang September hatten sie das Heimspiel gegen Bütgenbach mit 1:2 verloren. Zudem schafften sie ihren ersten Derbysieg in der laufenden Saison.

__________________________________________________________________________________________

13.12.2009

Amel - St. Vith endet 1:1: St. Vith Gewinner des ersten Drittels

22. Oktober 2010, 22:31 · Christophe Ramjoie · Kommentieren

Nach dem Unentschieden in Amel kann St.Vith als Spitzenreiter der ersten Tranche nicht mehr vom RFC Raeren eingeholt werden.

VIDEO und INTERVIEUW: BITTE HIER KLICKEN

Mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden endete das Eifel-Derby zwischen dem FC Grün-Weiß Amel und dem RFC St.Vith. Die Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit. St.Vith ging durch einen Weitschuss von José Masset in der 15. Minute in Führung. Den Ameler Ausgleich besorgte Manuel Jouck, der nur zwei Minuten später einen Foulelfmeter für die Platzherren verwandelte.

Die St.Vither sicherten sich mit diesem Punktgewinn die erste Tranche und qualifizierten sich als erste Mannschaft für die Endrunde der 2. Provinzklasse C.

Für Amel war das 1:1 das siebte Spiel in Folge ohne Niederlage. Ärgerlich aus Ameler Sicht war ein aberkanntes Kopfballtor durch André Wittrock, das den Siegtreffer zum 2:1 bedeutet hätte. Der Schiedsrichter war der Meinung, Wittrock habe sich bei seinem Kopfball aufgestützt.

13.12.2009

___________________________________________________________________________________________

13.12.2009
___________________________________________________________________________________________
13.12.2009
RFC St.Vith - Honsfeld 6-0 am 28.02.2010 BRF Video

 

 RFC St.Vith - Honsfeld 6-0 am 28.02.2010 BRF Video

 

Resultate
1. Mannschaft
08. Dezember 2019
3
RFC St.Vith
0
Charneux
21.04.2009

      SPIELPLAN

 

 

 

21.04.2009

    Statistik aller Spieler

       LOGO anklicken